Zurück zur Produktliste

Cevazuril® 50 mg/ml

Suspension zum Eingeben für Ferkel und Kälber

Zusammensetzung

1 ml enthält:

Wirksame Bestandteile:
Toltrazuril 50,0 mg

Sonstige Bestandteile:
Natriumbenzoat (E211) 2,1 mg
Natriumpropionat (E281 ) 2,1 mg

Zieltierart

Schwein (Ferkel im Alter von 3–5 Tagen)
Rind (Kälber in Milchviehbeständen)

Anwendungsgebiete

Ferkel: 
Zur Vorbeugung klinischer Symptome von Kokzidiose bei neugeborenen Ferkeln in Betrieben, in denen in der Vergangenheit Kokzidiose durch Isospora suis nachgewiesen wurde.

Kälber:
Zur Vorbeugung klinischer Symptome von Kokzidiose und zur Reduktion der Oozystenausscheidung bei Kälbern im Stall, die als Nachzucht in Milchviehbeständen zur Milchproduktion für den menschlichen Verzehr gehalten werden, in denen ein durch Eimeria bovis oder Eimeria zuernii verursachtes Kokzidioseproblem nachgewiesen wurde.

Dosierung

Zum Eingeben. Vor Gebrauch gut schütteln.

Ferkel:
Zur Einzeltierbehandlung. Jedes Ferkel ist im Zeitraum vom 3. bis 5. Lebenstag mit einer einmaligen oralen Gabe von 20 mg Toltrazuril pro kg Körpergewicht zu behandeln, entsprechend 0,4 ml der Suspension zum Eingeben pro kg Körpergewicht. Die Behandlung während eines Krankheitsausbruchs ist wegen der bereits vorhandenen Schäden am Dünndarm nur von geringem Nutzen für das einzelne Ferkel. Wegen des zur Einzelbehandlung von Ferkeln erforderlichen geringen Volumens wird die Verwendung einer Dosierhilfe mit einer Dosiergenauigkeit von 0,1 ml empfohlen.

Kälber:
Jedes Kalb sollte mit einer oralen Gabe Toltrazuril von 15 mg/kg Körpergewicht, entsprechend 3 ml der Suspension zum Eingeben je 10 kg Körpergewicht, behandelt werden. Zur Behandlung einer Tiergruppe gleicher Rasse und des gleichen oder vergleichbaren Alters sollte die Dosierung nach dem schwersten Tier dieser Gruppe berechnet werden. Um eine korrekte Dosierung zu gewährleisten, sollte das Körpergewicht der Tiere so genau wie möglich bestimmt werden. 

Wartezeiten

Essbares Gewebe
Schwein (Ferkel): 77 Tage
Rind (Kalb): 63 Tage

Nicht bei Tieren anwenden, deren Milch für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist.

Packungsgrößen

Schachtel mit einer Flasche zu 250 ml

Schachtel mit einer Flasche zu 1 L

Verschreibungspflichtig

Zurück zum Anfang