Pharmakovigilanz

Nebenwirkungsmeldung einfach gemacht

Ceva Tiergesundheit liegen sowohl die Interessen der Kunden als auch das Wohlbefinden der Tiere am Herzen. Aus diesem Grund beschäftigen wir ein eigenes Team zur Arzneimittelüberwachung, das die potentiell unsachgemäße Anwendung unserer Produkte aufspürt, bewertet, versteht und verhindert.

Wir weisen Sie darauf hin, stets die Informationen der Packungsbeilage sorgfältig zu studieren, bevor Sie ein Produkt anwenden.

Das Auftreten von Nebenwirkungen nach der Anwendung sollte dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Mauerstraße 39-42, 10117 Berlin, oder dem pharmazeutischen Unternehmer mitgeteilt werden.
Meldebögen können kostenlos unter o. g. Adresse oder per E-Mail (uaw@bvl.bund.de) angefordert werden. Für Tierärzte besteht die Möglichkeit der elektronischen Meldung (Online-Formular auf der Internetseite http://vet-uaw.de).

Falls Sie glauben, bei der Anwendung eines unserer Produkte Nebenwirkungen zu bemerken:

  1. Konsultieren Sie Ihren Tierarzt.
  2. Im Falle eines Notfalls finden Sie nachstehend den Kontakt zum toxikologischen Notfall-Zentrum: 0228-19240.
  3. Kontaktieren Sie das CEVA-Team zur Arzneimittelüberwachung. Benutzen Sie hierzu nachstehendes Formular.

Ich bin einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung erhoben, gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich sowohl elektronisch per E-Mail an cevadeutschland@ceva.com als auch postalisch an die Ceva Tiergesundheit GmbH, Kanzlerstr. 4, 40472 Düsseldorf. Es gilt die Datenschutzerklärung der Ceva Tiergesundheit GmbH.