Zurück zur Produktliste

Aromatisierte Clindamycin-Lösung zum Eingeben für Hunde und Katzen

Zusammensetzung

1 ml Lösung enthält: 
Clindamycin 25 mg/ml / 88 mg / 264 mg 

Zieltierart

Hunde und Katzen

Anwendungsgebiete

Infektionen, die durch Clindamycin-empfindliche Keime hervorgerufen werden:

Katzen:
Zur Behandlung von infizierten Wunden und Abszessen, die durch Clindamycin-empfindliche Spezies von Staphylococcus spp. und Streptococcus spp. verursacht werden.

Hunde:

Zur Behandlung von infizierten Wunden, Abszessen und Maulhöhlen-/Zahninfektionen, die durch Clindamycin-empfindliche Spezies hervorgerufen werden oder mit diesen assoziiert sind: Staphylococcus spp., Streptococcus spp., Bacteroides spp., Fusobacterium necrophorum, Clostridium perfringens 

Zur Unterstützung der Behandlung von Gingival- und Periodontalinfektionen im Zusammenhang mit mechanischen oder chirurgischen Periodontalmaßnahmen

Zur Behandlung von Osteomyelitis hervorgerufen durch Staphylococcus aureus

Dosierung

Zum Eingeben.

Empfohlene Dosierung:

Katzen:
Infizierte Wunden, Abszesse: 11 mg Clindamycin pro kg Körpergewicht alle 24 Stunden oder 5,5 mg/kg alle 12 Stunden für 7 bis 10 Tage.
Falls innerhalb von 4 Tagen keine therapeutische Wirkung erzielt wird, sollte die Behandlung abgebrochen werden.

Hunde:
Infizierte Wunden, Abszesse sowie Maulhöhlen-/Zahninfektionen: 11 mg Clindamycin pro kg Körpergewicht alle 24 Stunden oder 5,5 mg/kg alle 12 Stunden für 7 bis 10 Tage.
Falls innerhalb von 4 Tagen keine therapeutische Wirkung erzielt wird, sollte die Behandlung abgebrochen werden.

Behandlung von Knocheninfektionen (Osteomyelitis): 11 mg Clindamycin pro kg Körpergewicht alle 12 Stunden für mindestens 28 Tage.

Dosierung

zu verabreichende Menge pro kg Körpergewicht

5,5 mg/kg

entspricht ca. 0,25 ml pro kg

11 mg/kg

entspricht ca. 0,5 ml pro kg

Um eine korrekte Dosierung sicherzustellen, ist das Körpergewicht so genau wie möglich zu bestimmen. Um die Eingabe zu erleichtern, ist eine graduierte 3 ml Dosier-Spritze beigefügt. Die Lösung ist aromatisiert. Sie kann dem Tier direkt ins Maul gegeben oder mit einer kleinen Menge Futter verabreicht werden.

Produktgrößen

Zodon® 25 mg/ml: Packung mit 20 ml-Flasche Lösung zum Eingeben und Dosierspritze

Zodon® 88 mg: Packung mit 120 Kautabletten
Zodon® 264 mg: Packung mit 120 Kautabletten

VERSCHREIBUNGSPFLICHTIG

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Zurück zum Anfang