Zurück zur Produktliste

Pracetam® 400mg/ml

Paracetamol-Lösung zum Eingeben über das Trinkwasser für Schweine

Zusammensetzung

1 ml Lösung enthält:

Paracetamol 400 mg

Sonstige Bestandteile:
Dimethylsulfoxid
Ponceau 4R (E124)
Macrogol 300

Zieltierart

Schweine 

Anwendungsgebiete

Symptomatische Behandlung von Fieber bei Erkrankungen des Respirationstraktes in Kombination mit einer geeigneten antiinfektiven Therapie, sofern erforderlich.

Dosierung

Zum Eingeben über das Trinkwasser. 

30 mg Paracetamol pro kg Körpergewicht und Tag für die Dauer von 5 Tagen über das Trinkwasser verabreichen, entsprechend 0,75 ml Lösung zum Eingeben pro 10 kg Körpergewicht und Tag über 5 Tage.

Die Aufnahme des medikierten Trinkwassers ist abhängig vom klinischen Allgemeinbefinden der Tiere. Für eine korrekte Dosierung ist die Konzentration im Trinkwasser entsprechend anzupassen. 

Empfehlung zur Lösung: 
Zuerst die notwendige Menge Wasser zur Zubereitung der fertigen Lösung in den Behälter füllen. Anschließend das Tierarzneimittel unter ständigem Rühren hinzugeben. Vorzugsweise sollte die Lösung mit Wasser bei Raumtemperatur (20 °C bis 25 °C) zubereitet werden. Bei einer Wassertemperatur von 25 °C liegt die Konzentrationsobergrenze bei 40 ml pro Liter Trinklösung.

Bei Anwendung eines Mischreglers für Trinkwasser sollte dieser auf 3 % bis 5 % eingestellt werden. Eine Einstellung unter 3 % sollte vermieden werden.

Die Lösung sollte alle 24 Stunden frisch zubereitet werden. Es sollte während der Behandlungsperiode keine andere Trinkwasserquelle zur Verfügung stehen.

Wartezeit

Essbares Gewebe: 0 Tage

Packungsgrößen 

Pracetam® 400 mg/g Lösung: 5 Liter Kanister aus HD-Polyethylen
Pracetam® 200 mg/g Pulver: 10 kg Beutel mit ZIP-Verschluss

Verschreibungspflichtig

Zurück zum Anfang