Forschung und Produktion

weltweit

Forschung

CEVA Forschung und Produktion

Forschung ist die Investition in eine bessere Zukunft und ein wichtiger Motor des tiermedizinischen Fortschritts. Zu Gunsten dieses Fortschritts investierte Ceva Sante Animale allein 2011 über 49 Mio € in Forschung und Entwicklung. Dank dieser Mittel und hochqualifizierter, engagierter Mitarbeiter entwickelt Ceva in 13 eigenen Forschungszentren viele innovative Therapeutika und Impfstoffe.

Produktion

Ceva stellt lückenlos alle Produkte in 21 eigenen Werken selbst her. Allein das Werk in Budapest produziert jährlich 30 Milliarden Impfstoffdosen für den Weltmarkt. Durch die konzerninterne Produktion und Qualitätssicherung definiert Ceva eigene,hohe und strenge Standards in den sensiblen Bereichen Qualität und Sicherheit. Ob qualitativ hochwertige Impfstoffe und Arzneimittel, ob Tabletten, orale Lösungen oder Injektionslösungen: jedes Produkt wird selbstverständlich nach den neuesten Richtlinien hergestellt. Die GMP-Standards werden dabei in vielen Fällen übertroffen.

Meinung und Feedback

"Ceva besitzt seit langer Zeit einen guten Namen als Entwickler und Hersteller qualitativ hochwertiger Injektionslösungen. Mit Molekülen wie Florfenicol, Marbofloxacin, Ceftiofur, Amoxicillin, Erythromycin, Spectinomycin, Tiamulin, Oxytetracylin, Colistin und vielen anderen bietet Ceva ein äußerst breites Arsenal an Antibiotika."

Dr. med. vet. Andrea Riesenberg-Reiter
Leiterin Zulassung

Zurück zum Anfang